07.07.2018 |  Afrika-Festival in Potsdam 

Am 7. Juli wird auf dem Potsdamer Bassinplatz ab 10 Uhr das Afrika Festival gefeiert. Es richtet sich an alle, die gemeinsam mit Menschen aus anderen Kulturen den Alltag verbringen. Die Zuwander*innen sind aus verschiedenen Gründen im Land Brandenburg und bringen vielfältige Kulturen mit. Das Festival ist ein Beitrag zur Unterstützung des Zusammenlebens in Potsdam und Brandenburg. Organisiert wird es vom Verein Internationales Center für Deutsche und Immigranten in Kooperation mit VENROB-Mitglied Cagintua sowie dem Netzwerk NeMiB und dem Verein Balanka. Zum Festival gehört erstmals eine Podiumsdiskussion zum Thema „Flucht und Geflüchtete". Info: www.facebook.com/icdiev