07.09.2018 |  Vernissage:  Maria Bichler und Musa Okwonga: Objekte und Texte zu den Themen Kolonialismus und Rassismus.

Datum: 7.9.2018, 19 Uhr

Ort: L’af – Ladenstraße Afrikanisches Viertel in Berlin

Ausstellungsvernissage: Maria Bichler und Musa Okwonga 

Je mehr Einblick, desto weniger Aussicht

Eine lyrische Fassung kolonialer Geschichte(n)
und ihrer verstrahlten Folgen

Objekte und Text

Maria Bichler
Musa Okwonga
und Gäste

Vom 7.-14.9. 2018 zeigen Maria Bichler (AT) und Musa Okwonga (GB) Objekte und Texte zu den Themen Kolonialismus und Rassismus.
Im Kontext des Afrikanischen Viertels, in dem die Namen von Vertretern der deutschen Kolonialgeschichte noch immer auf den Straßenschildern stehen (und somit weiterhin als öffentlich ehrenwert anerkannt werden), sieht sich der Dunstsalon als nur allzu geeigneten Ort für die Auseinandersetzung mit diesem dringenden Thema.
Wir freuen uns darauf, euch am Freitag, den 7.9. 2018 um 19h zur Eröffnung mit Lesung um 19:30 zu begrüßen!
Mehr Infos auf: http://dunstsalon.com/