bis 19.01.2019 | Ausstellung "The Dead, as far as (…) can remember"

Ausstellung der HU Berlin

Ort: Berlin  | Tieranatomisches Institut

Die Ausstellung „The Dead, as far as (…) can remember“, die noch bis zum 19.01.2019 im Tieranatomischen Theater an der Berliner Charité zu sehen ist, thematisiert, wie Forscher jahrzehntelang Rassismus und Kolonialismus legitimierten. Es geht um die Verantwortung von Wissenschaft, die mit ihren Forschungen jahrzehntelang Rassismus und Kolonialismus legitimierte und um die der Museen, die noch immer die Deutungshoheit bei der Debatte um den Umgang mit kolonialen Objekten und Human Remains haben.  Die Ausstellung „The Dead, as far as (…) can remember“ versucht sich an einem Perspektivwechsel: Es sollen Stimmen zu Wort kommen, die sonst nicht so laut zu hören sind, wenn es um die dunkle Kolonialgeschichte geht.

Mehr Informationen