„Kigamboni Community Centre“ aus Tansania bei der KinderKulturKarawane zu Gast

Zum ersten Mal ist 2014 eine Gruppe des „Kigamboni Community Centre“ aus Tansania bei der KinderKulturKarawane zu Gast. Eine solidarische, unterstützende und kreative Welt ohne Armut – diese Vision vor Augen gründeten Festo, Rashid, Nassoro und George 2007 ein Gemeindezentrum in Kigamboni, einem Stadtteil von Dar es Salaam. Das KCC bietet nicht nur kostenlose Schulbildung für Kinder und Jugendliche an, sondern fördert mit einem umfangreichen Angebot ihre besonderen Talente in Akrobatik, Tanz, Musik und vielen andern Künsten. Die „Talent Academy“ bietet den Kindern und Jugendlichen der Region die Möglichkeit, ihre Freizeit nicht auf der Straße zu verbringen, sondern sie sinnvoll zu gestalten und miteinander Spaß zu haben.

KCC präsentiert ein Stück, das zwar vor allem von Hiphop und Akrobatik geprägt wird, aber auch Theaterszenen und traditionelle Tänze enthält. Es wird in dem Stück um die vielen Talente der Jugendlichen in Kigamboni gehen und die Frage in wieweit diese gefördert werden können. Was können diese Talente für junge Menschen und ihre Zukunft bedeuteten? Und wie kann man auch Eltern davon überzeugen, dass es Sinn macht die Talente ihrer Kinder zu fördern?

Ausführliche Informationen mit Videos

Zeitraum: 20.08.-30.09.14 bundesweit | 01.10-13.10.14 Slowenien | 14.10-26.10.14 Österreich | 27.10-03.11.14 bundesweit | Personenzahl: 9 | Technik: Bühne 6×6, CD-Anlage & Verstärker, Grundlicht, 2 kabellose Mikros | Workshop: Akrobatik, Hip Hop | Website: http://kccdar.com/