Neues Online-Portal mit Materialien für rassimus- und herrschaftskritisches Denken und Handeln – mangoes and bullets

Wer kennt das nicht. Wir geraten in Situationen oder Gespräche, wir lesen Texte oder schlagen die Zeitung auf, wir schauen uns Plakate oder einen Film an ... und sind verärgert über das, was wir sehen oder hören. Also grübeln wir darüber, wie wir reagieren könnten, was es geben könnte, dass die Sache auf den Punkt bringt, etwas, was wir den jeweiligen Leuten an den Kopf oder ins Herz werfen könnten. „…Da war doch dieses Gedicht, wie hieß das denn gleich?“ oder: „Jetzt bräuchte ich mal einen kurzen Text, der … erklärt, … irgendwas Gutes muss es da draußen doch geben?!“

Wir möchten Euch ein neues Online-Portal vorstellen, was sich mit den oben genannten Fragen auseinandersetzt. Das Portal "ist für alle gedacht, die sich mit Rassismus und anderen Herrschaftsverhältnissen beschäftigen wollen und dabei Inspiration für Widerstand und Alternativen suchen. Hier findet Ihr unter anderem Filme, Lieder und Gedichte, aber auch Informationen über Kampagnen und politischen Aktivismus. Diese Materialien stellen Unrechtsverhältnisse aus verschiedenen Perspektiven und auf unterschiedliche Weisen infrage".

Wenn Ihr neugierig geworden seid könnt Ihr Euch auf der Homepage von mangoe & bullets umschauen.