Tagesworkshops für Schulen in Deutschland

Süd-Nord-Schulpartnerschaften gleichberechtigter gestalten: Tagesworkshops für Schulen in Deutschland

KATE e.V. bietet Schulen, die eine aktive Süd-Nord-Schulpartnerschaft leben oder am Aufbau einer solchen interessiert sind, Tagesseminare zur Selbstreflexion der Partnerschaft an. Eine Analyse über globale und lokale Machtverhältnisse bildet den Ausgangspunkt zur Betrachtung der eigenen Verhältnisse in der Schulpart­nerschaft und des gegenseitigen Partnerschaftsverständnisses.

Ziel des Workshops ist es Diskriminierungssensibilität zu gewinnen, um gleichberechtigte Schulpartner­schaften aufzubauen oder zu entwickeln.

Die Seminare werden von Lawrence Oduro-Sarpong geleitet. Geboren und aufgewachsen in Ghana, lebt er seit 1992 in Berlin und studierte Deutsch als Fremdsprache. Er absolvierte Ausbildungen und berufsbegleitende Weiterbildungen zu verschiedenen Themenfeldern, darunter eine Mediations­ausbildung, „Managing Diversity“, Change Management & Leadership Anti-Bias (Diskriminierung Verlernen), und Prozessmoderation nach Arnold Mindell. Er arbeitet seit vielen Jahren als Experte für Fragen zur interkulturellen und Diversity-Kompetenz, zu Konfliktmanagement und Weißseinsreflexion.

Einen Termin können Sie zwischen dem 02.11. und dem 11.12.2015 vereinbaren. Bitte wenden Sie sich hierzu an: schupa@kateberlin.de