Innovative Spiel-App zu Tansania: Kawaida’s Journey

„Kawaida’s Journey“ ist ein sich in der Entstehung befindliches Smartphone-/Tablet-Spiel, das Tansania und die Swahili-Kultur Ostafrikas thematisiert. Das Spiel soll ein Erlebnis schaffen, das die Faszination der ostafrikanischen Kulturen und Landschaften mit hervorragendem Spielspaß verknüpft und für soziale und ökologische Themen sensibilisiert (u.a. Bildung, Erneuerbare Energien, Aufforstung).

(c) by www.kawaidasjourney.de „Kawaida’s  Journey“  ist ein  Cultural Game,  da es  kulturspezifische  Elemente und  Bildungsinhalte  vermitteln will.  Gleichzeitig  erschließt  das Medium Game  neue Zielgruppen für  Tansania- NGOs  (Social Impact).

Das Spiel entsteht partizipativ als Kooperationsprojekt zwischen deutschen und tansanischen Softwareentwicklern, gemeinnützigen Vereinen (u.a. Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V., Kawaida e.V., Tansania-Austausch Jugendfeuerwehr Hamburg), Musikern und Game-Designern.
 
Im Habari 02/2015 wurde bereits über die Hintergründe der neuen App berichtet.

„Kawaida’s Journey“ bietet auch App-Workshops für interessierte Jugendliche an und stellt das Game nach Veröffentlichung auch gerne bei Veranstaltungen und Festivals vor.

Mehr Infos auf: www.kawaidasjourney.de | www.facebook.com/kawaidasjourney

Bevor „Kawaida’s Journey“ auf spielerische Weise eine kreative Brücke zwischen Deutschland und Tansania jenseits von vorurteilsbehafteter Stigmatisierung und Vereinheitlichung afrikanischer Kulturen schlagen kann, geht das Projekt in eine unterstützenswerte Crowdfunding-Kampagne. In Videos wird „Kawaida’s Journey“ anschaulich vorgestellt:
www.kawaidasjourney.de/crowdfunding/