Issaya Mwita neuer Oberbürgermeister von Dar es Salaam

In einer dramatischen Wahl nach einem langen und harten Wahlkampf wurde Issaya Mwita am 22. März 2016 zum neuen Oberbürgermeister von Dar es Salaam gewählt. Erstmals errang damit der Kandidat der oppositionellen CHADEMA ("Partei für Demokratie und Fortschritt") gegen den Bewerber der seit Jahrzehnten regierenden CCM ("Partei der Revolution") diesen Posten. Issaya Mwita gewann die Wahl in der "Karimjee Hall" mit 84 zu 67 Abgeordneten-Stimmen. In zwei von drei Stadtbezirken der Hauptstadt verfügt die Opposition neuerdings über eine Mehrheit. In Dar es Salaam mit etwa 4,5 Millionen EinwohnerInnen werden derzeit 79 Prozent des tansanischen Bruttoinlandsproduktes generiert.Quelle: Hernnhuter Mission

Weitere Informationen (englischer Artikel),
Foto: Herrnhuter Mission