Neue Agentur für Wirtschaft und Entwicklung durch BMZ eröffnet

Die neue Agentur für Wirtschaft und Entwicklung wurde am 26. April eröffnet. Die Agentur soll zentraler Ansprechpartner für Unternehmen, Kammern und Verbände werden, die sich in Entwicklungs- und Schwellenländern engagieren wollen. Unterstützt wird dieses Engagement durch eine Vielzahl von Programmen und Initiativen des Bundesentwicklungsministeriums. Als Schnittstelle der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und der Wirtschaft verfolgt die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung insbesondere das Ziel kleinere und mittelständische Unternehmen über Potenziale und Risiken von entwicklungspolitisch sinnvollen Geschäftsideen aufzuklären und das gesamte Spektrum der Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen sowie Fachwissen und Kontakte zu vermitteln.

Mehr Informationen