Aktuelles

Praktikum in der Koordinationsstelle des Tanzania-Network in Berlin

Wir haben ab sofort wieder einen Praktikumsplatz in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu vergeben. Unsere aktuelle Praktikumsausschreibung und alle Hinweise zur Bewerbung finden Sie hier als...  mehr ›

Wilbert Mahundi aus Tansania zu Gast auf dem Filmfestival »anthropoSCENE: Film and Climate Justice in Asia and Africa«

23.9.17 | ab 17:00 Uhr | Kino Moviemento | https://www.moviemento.de/ | Kottbusser Damm 22 – Berlin-Kreuzberg Flutkatastrophen, Wirbelstürme, Tornados, endlose Dürreperioden: Die...  mehr ›

UPDATE: Pressemitteilung des NGO-Bündnisses „No Humboldt 21!“ vom 29.08.2017

PM vom 29.08.2017: Zivilgesellschaftliches Bündnis protestiert gegen einseitige Werbeveranstaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zum Umgang mit Kulturschätzen aus der...  mehr ›

Pressemitteilung von Berlin Postkolonial e.V. vom 02.08.2017

Alle menschlichen Gebeine aus kolonisierten Gebieten müssen überprüft und zur Rückgabe bereitgestellt werden Berliner Postkolonial e.V....  mehr ›

Pressemitteilung des NGO-Bündnisses "No Humboldt 21" vom 24.07.2017  

Humboldt Forum raus aus dem Luftschloss: Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz muss endlich einen offenen Dialog über den Umgang mit angeeigneten Objekten und Gebeinen...  mehr ›

Vorerst kein Uranabbau im Selou Nationalpark

Das russische Staatsunternehmen Rosatom hat die Vertragsauflösung für das Uranabbau-Projekt am Mkuju River beantragt. Grund hierfür sind die Uranpreise, die derzeit auf einem Tiefstand...  mehr ›

Zwei Artikel zur Klimapolitik in der neuen iz3w

In der neuen iz3w, der Zeitschrift des Informationszentrums 3. Welt, finden sich zwei interessante Artikel zur Klimapolitik:  Klimapolitik I: Handel mit KlimazielenDie Präsenz der...  mehr ›

Freie Plätze: Musikreise zum Sauti za Busara Musikfestival auf Sansibar im Februar 2018

 “African music under African skies” ist das Motto des Sauti za Busara Musikfestivals, das jedes Jahr in der Altstadt Sansibars gefeiert wird. Über 40 Bands und Musiker/innen...  mehr ›

Pressemitteilung NGO Bündnisses "Völkermord verjährt nicht" fordert Anna-Mungunda-Straße im Afrikanischen Viertel

*Pressemitteilung*16.06.2017*Wunsch der Herero nach einer Anna-Mungunda-Straße im Afrikanischen Viertel nicht zurückweisen ***Wie die Berliner Zeitung am 15.6.17 berichtet, wünschen...  mehr ›

+++ UPDATE: Völkermord an den Herero und Nama +++

Hier finden Sie weiterführende Artikel und Pressemeldungen zum Thema Völkermord an den Herero und Nama in Namibia.   Artikel der Namibian Sun (article in English) Artikel vom...  mehr ›

Fortbildungsreihe zu rassismuskritischer Bildung mit dem Schwerpunkt Flucht und Fluchtursachen

Die Fortbildungsreihe "Solidarity Welcome!" des gemeinnützigen Vereins Ebasa richtet sich an Personen, die gerne in der entwicklungspolitischen und rassismuskritischen Bildungsarbeit...  mehr ›

offener Brief des NGO Bündnisses "Decolonize Berlin" zur Umbenennung der Petersallee

Als Teil des Bündnisses "Decolonize Berlin" haben natürlich auch wir vom Tanzania-Network.de den offenen Brief an den Berliner Senat und den Bezirk Mitte unterschrieben, in dem mehr als...  mehr ›

PRESSEMITTEILUNG: Ehrung von drei Persönlichkeiten des afrikanischen Widerstands im „Lern-und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel“ in Berlin-Mitte

NGO Bündnis "Decolonize Berlin" am 31.05.2017. Das Bezirksamt von Berlin-Mitte und die von ihm einberufene, mehrheitlich afrikanische bzw. Schwarze Auswahljury haben...  mehr ›

TeilnehmerInnen gesucht für "Climate Resilience and Sustainability - Young Leaders Training Course 2017/2018

Neues Projekt von Climate Action Network Tanzania und Germanwatch: Empowerment for Climate Leadership. Möchtest du Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung mal aus einer afrikanischen...  mehr ›

Städtepartnerschaft Potsdam-Sansibar besiegelt

Brandenburgs Landeshauptstadt hat jetzt eine Städtepartnerschaft mit Sansibar-Stadt. Die ersten Kontakte zur Hauptstadt des teilautonomen Teilstaates wurden schon vor mehr als 10 Jahren...  mehr ›

Artikel in Afrika Süd resümiert die Arbeit des Afrikanischen Gerichtshofs in Arusha

Zum Schutz der Menschenrechte schuf die afrikanische Staatengemeinschaft den Afrikanischen Gerichtshof für Menschenrechte und die Rechte der Völker. Seit 2007 hat er seinen Sitz in Arusha,...  mehr ›

Mehrfach ausgezeichneter Film "Samaki Mchangani" des tansanischen Filmemachers Amil Shivji nun online frei verfügbar

Der mit zahlreichen Auszeichnungen bedachte und 2014 fertig gestellte Film "Samaki Mchangani" des tansanischen Filmemachers Amil Shivji ist nun auf der Videoplattform Vimeo für alle frei...  mehr ›

Rat für nachhaltige Entwicklung veröffentlicht Empfehlung an die Bundesregierung für eine umfassende G20-Partnerschaft mit Afrika 

In seiner Stellungnahme setzt sich der Rat für Nachhaltige Entwicklung mit Blick auf die deutsche G20-Präsidentschaft für die Schaffung einer umfassenden G20-Partnerschaft mit Afrika...  mehr ›

VENRO veröffentlicht Forderungen zur Bundestagswahl 

VENRO hat seine Forderungen zur Bundestagswahl 2017 veröffentlicht: Zur Lösung globaler Krisen und zum Abbau sozialer Ungleichheit - in Deutschland genauso wie weltweit - muss die...  mehr ›

VENRO formuliert  Positionspapier zum Marshallplan mit Afrika

In seinem Positionspapier "Den Marshallplan mit Afrika beim Wort nehmen" fordert VENRO eine kohärente Afrikapolitik der Bundesregierung. zum Positionspapier   mehr ›

Pressemitteilung Deutsches Institut für Menschenrechte l Schule muss Rassismus und Sklaverei thematisieren

Berlin. Anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels am 25. März erklärt das Deutsche Institut...  mehr ›

Malawi - Tansania | 8 in Malawi inhaftierte tansanische UweltaktivistInnen freigelassen- UPDATE vom 18.04.2017

UPDATE vom 18.04.2017: Nach Informationen der Menschenrechtsorganisation Frontline Defenders wurden die 8 AktivistInnen am 12.04.2017 freigelassen. Wir begrüßen diese Entscheidung der...  mehr ›

BMZ | Müller wirbt für Marshallplan mit Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat zu Jahresbeginn für einen Marshallplan Europas mit Afrika geworben. Kernthema ist der Umgang mit der stark wachsenden Bevölkerungszahl...  mehr ›

PODCAST | Dr. Oswald Masebo zum Thema "Shared Legacy: Tanzania-Germany"

Am 13.7.2016 hielt Dr. Oswald Masebo, Leiter der historischen Fakultät der Universität Dar es Salaam, im Rahmen der Ringvorlesung „Hamburg: Deutschlands Tor zur kolonialen Welt....  mehr ›

AGENDA 2030 | Partnerschaftsarbeit der Deutschen Länder fördert Umsetzung

Der World University Service WUS verweist in einer Pressemitteilung auf die Stärkung der Agenda 2030 durch die Partnerschaftsarbeit der Deutschen Länder. Demnach ist Entwicklungspolitik...  mehr ›

AGENDA 2030 | Bundesregierung verabschiedet deutsche Nachhaltigkeitsstrategie

Das Bundeskabinett hat Anfang Januar die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet. Unter dem Motto "EineWelt - unsere Verantwortung" möchte Deutschland damit ein starkes Signal für...  mehr ›

OXFAM-Studie: Weltweite soziale Ungleichheit wächst dramatisch 

Die weltweite soziale Ungleichheit ist deutlich dramatischer als bisher bekannt - und nimmt weiter zu: Die acht reichsten Männer der Welt besaßen im Jahr 2016 zusammengenommen 426...  mehr ›

Medien greifen Thema "Rückgabe ostafrikanischer Gebeine" auf

Die MDR-Sendung FAKT berichtete am 22.11.2016 über die über 1000 ostafrikanischen Schädel, die noch immer im Depot der Stiftung Preußischer Kulturbesitz liegen. Die...  mehr ›

Audio-Dokumentation des Studientags "Gerechtigkeit im Ausverkauf" ist online

Die Beiträge unseres Studientags "Gerechtigkeit im Ausverkauf", der Ende Oktober 2016 in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) in Berlin stattfand, sind auf der Seite der RLS nun zum...  mehr ›

Neue Publikation von Glokal – Das Märchen von der Augenhöhe  

Von Macht und Solidarität in Nord-Süd-Partnerschaften. Augenhöhe und Partnerschaft sind Formulierungen, die gerne und oft in der Nord-Süd-, Solidaritäts- oder...  mehr ›

Initiative Städtepartnerschaft Potsdam – Sansibar-Town

Städtepartnerschaft Potsdam-Sansibar vor der Ratifizierung. In Potsdam laufen die Vorbereitungen zur Gründung einer Städtepartnerschaft mit Sansibar-Stadt. Eine entsprechende...  mehr ›

Sauti za Busara – Musikreise Sansibar im Feburar 2017

Im Februar 2017 findet wieder ein Musikfestival auf Sansibar statt. “African music under African skies” ist das Motto des Musikfestivals, das jedes Jahr in der Altstadt Sansibars gefeiert...  mehr ›

Neue Förderlinie für Begegnungsprojekte: "Weltwärts – Außerschulische Begegnungsprojekte im Kontext der Agenda 2030"

"Weltwärts – Außerschulische Begegnungsprojekte im Kontext der Agenda 2030" unterstützt künftig entwicklungspolitisch ausgerichteten Gruppenaustausch. Der Fokus liegt auf...  mehr ›

Neues Heft: Afrika Süd 3 - 2016 erschienen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Afrika Süd erinnert an den Soweto-Aufstand der SchülerInnen im Juni 1976. Dieser Protest der Kinder und Jugendlichen gegen die rassistische Bildungspolitik...  mehr ›

Heft zum Thema Flüchtlinge, Flucht und die Medien (in English)

Wir möchten auf die neue Ausgabe Flüchtlinge, Flucht und die Medien des Global Media Journals aufmerksam machen, die nun online ist. Sie finden die gesamte Ausgabe, untergliedert in die...  mehr ›

Veröffentlichung: "Perspektivwechsel Incoming-Freiwilligendienste"

Die Veröffentlichung "Perspektivwechsel Incoming-Freiwilligendienste" bringt unterschiedliche persönliche Erfahrungen von Freiwilligen, Einsatzstellen, koordinierenden Organisationen und...  mehr ›

Milchexport der EU stürzt afrikanische Bauern in die Krise

In der Europäischen Union (EU) wird Milch derzeit im Übermaß produziert, wodurch der Milchpreis ins Bodenlose gefallen ist. Die Überproduktion von Milch in der EU stürzt...  mehr ›

Neue Bildungsmaterialien für Jugendliche und Erwachsene vom Deutschen Institut für Menschenrechte

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat neue Materialien für die Menschenrechtsbildung von Jugendlichen und Erwachsenen veröffentlicht. "Menschenrechtsbildung ist grundlegend...  mehr ›

Neues Austauschprogramm: Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative

Entwicklungsminister Gerd Müller hat ein neues Austauschprogramm für afrikanische und deutsche Jugendliche vorgestellt. Die "Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative" (DAJ) soll nach Vorbild...  mehr ›

Zentrale Webseite zum Globalen Lernen relauncht

Das Portal zum Globalen Lernen hat seine zentrale Webseite relauncht: www.globaleslernen.de präsentiert sich seit Kurzem mit frischem Design. Mit einer klaren Struktur und einer ansprechenden...  mehr ›

Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen EU und SADC Staaten beschlossen

Das Bundeskabinett hat beschlossen, der deutschen Unterzeichnung des Wirtschaftspartnerschaftsabkommens (EPA) der Europäischen Union mit den Mitgliedsstaaten der SADC-EPA-Gruppe zuzustimmen. Das...  mehr ›

Zahl der DiabetikerInnen in Tansania und vielen Entwicklungsländern steigt

In Entwicklungsländern leiden viele Menschen an Diabetes, was meistens auf gravierende Mängel im Gesundheitssystem zurückzuführen ist. Jedes Jahr sterben in...  mehr ›

Open Source Software in Afrika

In Bezug auf die Nutzung und Entwicklung von Open Source Projekten und Software ist Afrika weit vorne. Die kostenlosen Anwendungen eignen sich häufig dazu, dass Zusammenleben in Gemeinschaften zu...  mehr ›

Starke Diskrepanz zwischen Lebenserwartung in Afrika und Europa

Die aktuellen Daten der World Health Statistics der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigen, dass die Lebenserwartung nirgendwo höher ist als in Europa. Außerdem stieg die weltweite...  mehr ›

Entwicklungspolitischer Wahlcheck 2016

Bei dem entwicklungspolitischen Wahlcheck wurden politische Parteien befragt und die Antworten anschließend ausgewertet. Die 110 im Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag...  mehr ›

Achille Membe: Kritik der schwarzen Vernunft

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat ein Werk vom Politologen und Philosophen Achille Mbembe veröffentlicht. Laut Membe umfasst der Begriff "schwarze Vernunft" die Denkweise...  mehr ›

bpb veröffentlicht neues Staatenlexikon zu Afrika

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ein Staatenlexikon zu Afrika herausgebracht. Das "Staatenlexikon Afrika" liefert kompakte Informationen über sämtliche Staaten des...  mehr ›

Neue Agentur für Wirtschaft und Entwicklung durch BMZ eröffnet

Die neue Agentur für Wirtschaft und Entwicklung wurde am 26. April eröffnet. Die Agentur soll zentraler Ansprechpartner für Unternehmen, Kammern und Verbände werden, die sich in...  mehr ›

Issaya Mwita neuer Oberbürgermeister von Dar es Salaam

In einer dramatischen Wahl nach einem langen und harten Wahlkampf wurde Issaya Mwita am 22. März 2016 zum neuen Oberbürgermeister von Dar es Salaam gewählt. Erstmals errang damit der...  mehr ›

Mission 21 veröffentlicht zwei Filme zum Thema Tansania

Wir möchten gerne auf zwei Filmprojekte der Mission 21 hinweisen, die kostenlos zur Verfügung stehen. Waisenkinder gehören zu den schwächsten Gliedern der tansanischen...  mehr ›

Rat für nachhaltige Entwicklung veröffentlicht Broschüre zu globalen Nachhaltigkeitszielen

Mit seiner Broschüre möchte Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) über die 2015 von den Vereinten Nationen beschlossene Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung...  mehr ›

Sachbearbeitung Tansaniareferat in Leipzig

Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e.V. sucht für die Geschäftsstelle in Leipzig zum 11. Juli 2016 eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit 30 Wochenstunden (Stellenumfang 75%) zur...  mehr ›

Förderung für Entwicklungsprojekte im Globalen Süden

Wir machen auf eine neue Fördereinrichtung für entwicklungspolitische Kleinprojekte (bis 20.000 EUR) für Projekte im Globalen Süden aufmerksam. Hier können nur Vereine...  mehr ›

Leichen im Keller: Vom Umgang mit kolonialen Skelettsammlungen

Michael Stang beschäftigt sich in seinem Artikel "Leichen im Keller: Vom Umgang mit kolonialen Skelettsammlungen" mit der Schädelsammlung der Charité und anderer Institutionen. In den...  mehr ›

Koloniale Geschichte Hamburgs: Der dunkle Fleck

In dem Artikel "Der dunkle Fleck" von Dennis Betzholz geht es um die Aufarbeitung der kolonialen Geschichte Hamburgs. Hamburgs Aufstieg zur Wirtschaftsmetropole geht laut Historiker Jürgen...  mehr ›

Neues Rogateheft „Ein Gast ist ein Segen“ (Mgeni ni baraka) erhältlich

Das neue Rogateheft „Ein Gast ist ein Segen“ (Mgeni ni baraka) vom Leipziger Missionswerk ist nun als Onlineversion erhältlich. Das 52-seitige Rogateheft erzählt von den...  mehr ›

IT-Spenden für Non-Profit-Organisationen

Auf der Homepage von stifter-helfen.de stellen führende IT- und Internetunternehmen ihre Produkte, Services und Tools als IT-Spende zur Verfügung. Um diese zu erhalten, müssen Sie auf...  mehr ›

Wahlwiederholung auf Sansibar

Nachdem die Wahlen auf Sansibar im Oktober 2015 annulliert wurden, fand am 20.03.2016 die umstrittene Wahlwiederholung statt.Am Montag den 21.03.2016 deklarierte die Wahlkommission den amtierenden...  mehr ›

Umbenennung von Straßennamen: Wen wir ehren

In seinem Artikel "Wen wir ehren" geht Christian Kopp der Frage nach, warum KolonialverbrecherInnen und SklavenhändlerInnen immer noch vielen Straßen ihren Namen geben, ohne dass dabei...  mehr ›

Studie: Allianz der Zäune: Großflächige Agrarinvestitionen in Tansania

In dieser Studie von MISEREOR werden Agrarinvestitionen in Tansania untersucht. Im Fokus steht dabei das Modell privater Agrarinvestitionen der „Southern Agricultural Growth Corridor of...  mehr ›

Info: Transportkostenzuschuss (TKZ)

Der Transportkostenzuschuss (TKZ) der Organisation Engagement Global richtetet sich an Menschen, die gerne Sachspenden in weit entfernte Staaten transportieren wollen und denen das Geld dazu fehlt....  mehr ›

Wettbewerb: Abschlussarbeiten zum Thema Migration werden ausgezeichnet

Der World University Service (WUS) zeichnet im Jahr 2016 erstmals Abschlussarbeiten von Studierenden aus. Ausgezeichnet werden Studienabschlussarbeiten – ganz gleich welcher Fachrichtung –...  mehr ›

Kritik an öffentlicher Erinnerungskultur des Völkermordes an den Herero und Nama

Berlin-Mitte beschämt den Bund: Entschuldigungen der Bundesregierung und des Deutschen Bundestages für Völkermord an den Herero und Nama bleiben aus. Doch in Berlin-Mitte werden ab 2017...  mehr ›

FAIRWANDLER-Preis für entwicklungspolitisch engagierte junge Menschen

Am 17. März 2016 wurde die erste Ausschreibung des „FAIRWANDLER-Preis für entwicklungspolitisch engagierte junge Menschen“ veröffentlicht. Der neue Engagement-Preis richtet...  mehr ›

Wassernutzung: Besseres Wassermanagement könnte den Ernährungsmangel weltweit halbieren

Mit einem besseren landwirtschaftlichen Wassermanagement könnte die globale Ernährungslücke bis 2050 halbiert und einige schädliche Folgen von Klimaveränderungen auf...  mehr ›

VENRO fordert 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens bis 2020

Der Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe (VENRO) fordert die Bundesregierung auf bis zum Jahr 2020 0,7 Prozent des deutschen Bruttonationaleinkommens...  mehr ›

Erderwärmung führt zu verstärkter Nahrungsmittelknappheit in armen Regionen

Eine Studie der Universitäten Rutgers, Princeton, Yale und Arizona State zeigt, dass sich wertvolle Lebensmittel-Ressourcen durch die zunehmende Erderwärmung in kältere Klimazonen...  mehr ›

Pressemitteilung: Decolonize Mitte: Kein weiterer Etikettenschwindel in Berlins „Afrikanischem Viertel“!

Das NGO-Bündnis „Decolonize Mitte“ kritisiert die CDU von Berlin-Mitte für ihren unehrlichen Umgang mit der kolonialen Geschichte Deutschlands und hat zu diesem Thema eine...  mehr ›

Studie: Wirksamkeit der Arbeit von Entwicklungshelfern untersucht

Es wurde untersucht, inwieweit der Einsatz des Instruments "Vermittlung von Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfern" in Partnerländer weiterhin angemessen und zeitgemäß ist....  mehr ›

Projekt-2030-Watch: Kurzfilm stellt neues nationales SDG Monitoring Tool vor

Die im September 2015 von allen UN-Mitgliedsstaaten vereinbarten Ziele für nachhaltige Entwicklung sollen bis 2030 unter anderem die Armut abschaffen, bestehende Ungleichheiten in und unter den...  mehr ›

Genitalverstümmelungen bei Mädchen

Laut der Stiftung Weltbevölkerung droht mehr als 15 Millionen Mädchen bis 2020 eine Genitalverstümmelung, wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt. UNICEF geht davon aus, dass momentan...  mehr ›

zis Reiseförderung

zis bietet für 16- bis 20-Jährige eine Reiseförderunng in Höhe von 600€ sowie eine intensive Vorbereitung durch Mentoren und Workshops an. Um die Förderung zu...  mehr ›

"Eastern and Southern Africa Higher Education Centers of Excellence Project" (ACE II) 

Das Investment Projekt "Eastern and Southern Africa Higher Education Centers of Excellence Project" (ACE II) – "Exzellenzprojekt Zentren höherer Bildung in Ost- und Südafrika" wurde...  mehr ›

In eigener Sache: Ehrenamt im Tanzania-Network.de e.V.

Ihr wart schon mal in Tansania oder interessiert euch für Tansania? Ihr habt 1-2h pro Woche Zeit und möchtet euch ehrenamtlich engagieren? Wir suchen:   Mitarbeit in der...  mehr ›

iz3w 352: Refugees & Selbstermächtigung: Here We Are!

Aufgrund der Brisanz des Themas, wollen wir euch das neue iz3w Heft 352 empfehlen. Es geht um das Thema Refugees & Selbstermächtigung: Here We Are! In dem Heft wird hervorgehoben, dass...  mehr ›

Südlink 173: Ressourcengerechtigkeit – Auf der Suche nach einer anderen Rohstoffpolitik

Die Mehrheit der Menschen lebt in bitterer Armut, obwohl sie über riesige Ressourcenvorkommen verfügen, doch: Warum profitieren so wenige rohstoffexportierende Länder des globalen...  mehr ›

Datenblatt Entwicklungspolitik

Das „Datenblatt Entwicklungspolitik“ wird vom Welthaus Bielefeld regelmäßig aktualisiert und enthält statistische Zahlen zu globalen Entwicklungen (Weltbevölkerung,...  mehr ›

Wahlen / Uchaguzi 2015

UPDATE: Die TansanierInnen haben einen neuen Präsidenten gewählt: John Magufuli, der Kandidat der CCM, hat die Wahl gewonnen. Mehr Informationen bei den Dailynews. Hier soll eine...  mehr ›

Innovative Spiel-App zu Tansania: Kawaida’s Journey

„Kawaida’s Journey“ ist ein sich in der Entstehung befindliches Smartphone-/Tablet-Spiel, das Tansania und die Swahili-Kultur Ostafrikas thematisiert. Das Spiel soll ein Erlebnis...  mehr ›

COP-21: Zwei Initiativen zum Umweltschutz in Afrika gegründet – Aufforstung und Erneuerbare Energien

Anlässlich der Klimaverhandlungen in Paris (COP-21) haben Regierungsvertreter afrikanischer Länder den Start von zwei Initiative angekündigt. Zum einen wurde eine Initiative zur...  mehr ›

Flucht und Migration: Rolle der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe

Kein Thema wird derzeit in der europäischen Politik, den europäischen Medien und der europäischen Bevölkerung so intensiv diskutiert wie die Flüchtlingssituation. In der...  mehr ›

Veranstaltgungshinweis: Flinntheater Themenschwerpunkt 2016: Kolonialgeschichte Deutsch-Ostafrika

Wir möchten sehr gerne auf zwei Veranstaltungen des Flinntheaters zu den Themen Schädelraub und Maji-Maji-Krieg hinweisen! Schädel X In den Kellern deutscher Universitäten und...  mehr ›

Weltaidstag: Menschliche Entwicklung weiterhin durch HIV/AIDS bedroht

Am 1. Dezember war der Weltaidstag. Im Vorfeld des Weltaidstages haben mehrere zivilgesellschaftliche Organisationen darauf aufmerksam gemacht, dass der Kampf gegen HIV/AIDS noch nicht gewonnen ist....  mehr ›

Klimagipfel: Mehr Unterstützung für ärmste Länder durch BMZ angekündigt

Angesichts der besonders dramatischen Folgen des Klimawandels für die ärmsten Länder will das Entwicklungsministerium (BMZ) seinen Einsatz für die betroffenen Menschen...  mehr ›

Weltbevölkerungsbericht 2015 erschienen

Im Jahr 2014 waren weltweit 59,5 Millionen Menschen auf der Flucht – das ist die höchste Zahl seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Immer mehr Menschen brauchen humanitäre Hilfe. Im Jahr...  mehr ›

Entwicklungspolitische Bildung in Deutschland ausbaufähig

Der World University Service (WUS) hat am Mittwoch die aktuellen Daten zu den Ausgaben der OECD-Staaten für entwicklungsbezogene Bildungs- und Informationsarbeit veröffentlicht. Laut...  mehr ›

Urbanisierung: Strukturwandel afrikanischer Megastädte im Fokus

Die Urbanisierung und Verstädterungsdynamik ist nirgendwo in der Welt so ausgeprägt wie in Subsahara-Afrika. Städte wie Dar es Salaam in Tansania oder Nairobi in Kenia wachsen jedes...  mehr ›

2030-Watch: Neues Projekt überwacht Umsetzungsstand der Sustainable Development Goals in Deutschland

Im September wurden die Sustainable Development Goals (SDGs) verabschiedet und jetzt geht es um die Erstellung von Indikatoren, die es ermöglichen die Umsetzung der jeweiligen Ziele zu messen....  mehr ›

Cyber Crimes Act in Tansania: Informationsfreiheit oder Internetkriminalität?

Etwas mehr als zwei Monate ist der Cyber Crimes Act in Tansania in Kraft und schon scheinen sich Befürchtungen zu bewahrheiten, dass staatliche Kontrolle und Sanktionen freie...  mehr ›

Kritische Stimmen zum Valetta-Gipfel mit dem Thema EU-Afrika-Kooperation und Migration

Zivilgesellschaftliche Organisationen haben anlässlich des Valletta-Gipfels der Afrikanischen und Europäischen Union am 11./12. November eine wirksame Bekämpfung von Fluchtursachen...  mehr ›

Welt-Risiko-Bericht 2015: Hunger erhöht Verletzlichkeit bei Katastrophen, Kriegen und Konflikten

Die katastrophalen Auswirkungen von Naturgewalten wie Erdbeben oder Wirbelstürmen können durch eine gesicherte Ernährung der Menschen eingedämmt werden. Das ist die Kernaussage des...  mehr ›

Dokument zur Wirklichkeit der Entwicklungspolitik 2015

Die Welthungerhilfe und terre des hommes haben gemeinsam ein PDF-Dokument mit dem Titel: "Die Wirklichkeit der Entwicklungspolitik 2015: Eine kritische Bestandsaufnahme der deutschen...  mehr ›

Müttersterblichkeit ist seit 1990 um 44 Prozent gesunken

Die Müttersterblichkeit ist weltweit von 532.000 im Jahr 1990 auf einen geschätzten Wert von 303.000 in diesem Jahr – also um 44 Prozent – gesunken. Von...  mehr ›

Tagesworkshops für Schulen in Deutschland

Süd-Nord-Schulpartnerschaften gleichberechtigter gestalten: Tagesworkshops für Schulen in Deutschland KATE e.V. bietet Schulen, die eine aktive Süd-Nord-Schulpartnerschaft leben...  mehr ›

Umfrage "Diskriminierung in Deutschland 2015"

Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon! Wegen Ihrer Behinderung oder Ihres Alters werden Sie nicht zu Vorstellungsgesprächen eingeladen, obwohl Sie hervorragend qualifiziert sind?Sie werden...  mehr ›

Update: Spendenaufkommen für zwei neue Computer in der Koordinationsstelle

Liebe Freund/innen und Mitglieder des Tanzania-Network, wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Spenden bedanken, die bei uns eingegangen sind! Aufgrund Ihrer Hilfe ist es uns nun...  mehr ›

Neues Online-Portal mit Materialien für rassimus- und herrschaftskritisches Denken und Handeln – mangoes and bullets

Wer kennt das nicht. Wir geraten in Situationen oder Gespräche, wir lesen Texte oder schlagen die Zeitung auf, wir schauen uns Plakate oder einen Film an ... und sind verärgert über...  mehr ›

+++ UPDATE | Armenien – Namibia – Tansania: Völkermord ist Völkermord +++

Pressemitteilung vom 6.7.2015 Völkermord kein Thema? Bundespräsidialamt verweigert Empfang von Herero- und Nama-Delegierten in Berlin  Kurz vor dem 100 Jahrestages des Endes der...  mehr ›

Armenien – Namibia – Tansania: Völkermord ist Völkermord

Das Tanzania-Network hat den Appell „Völkermord ist Völkermord“ (www.genocide-namibia.net) unterzeichnet. Es stellt sich hinter die Forderung, dass Deutschland den Genozid an den...  mehr ›

NEUER ILO-BERICHT: 168 MILLIONEN KINDER MÜSSEN ARBEITEN

Anlässlich des Welttags gegen Kinderarbeit erschien am 12. Juni 2015 der Bericht „World Report on Child Labour 2015: Paving the way to decent work for young people“ der...  mehr ›

Tabak: unsozial, unfair, umweltschädlich

Tabakkonsum und -produktion steigern Hunger und Armut, behindern menschenwürdige Lebensbedingungen und führen zu Entwaldung und Wasserverschmutzung. Menschen im Globalen Süden leiden...  mehr ›

Tanzania-Network.de auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart

„Damit wir klug werden“ lautete das Thema des diesjährigen Kirchentags in Stuttgart. Dazu gab es eine kaum überschaubare Menge an Angeboten aller Art....  mehr ›

Oxfam: Steuervermeidung von G7-Unternehmen kostet Afrika Milliarden

Unternehmen und Investoren mit Sitz in den G7-Staaten schleusen in Afrika jedes Jahr Milliardengewinne am Fiskus vorbei. Unternehmen aus G7-Ländern haben afrikanische Steuerbehörden allein...  mehr ›

Bündnis „No Humboldt 21!“ kritisiert die aktuellen „Grundpositionen“ der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zum Umgang mit ihren außereuropäischen Sammlungen 

Anlässlich des bevorstehenden Richtfestes für das Berliner Schloss/Humboldt-Forum am 12.6. hat die SPK „Grundpositionen“ zum Umgang mit ihren außereuropäischen...  mehr ›

Appell „Völkermord ist Völkermord!“

Nach Deutschlands Drängen auf Anerkennung des Genozids an der armenischen Bevölkerung durch die Türkei fordern zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auch von...  mehr ›

Pressemitteilung | „Von den MDGs zu den SDGs: Ansprüche und Wirklichkeit“ - Pambazuka-Spezialausgabe zur Post-2015-Entwicklungsagenda erschienen

Berlin, 05.06.201515 Jahre hatten die UN-Mitgliedsstaaten sich gegeben, um die Millenniumentwicklungsziele (MDGs) zu erreichen. Acht sind es an der Zahl, das prominenteste davon die Halbierung der...  mehr ›

Materialien für den Unterricht zum Themenkomplex "Flucht und Asyl"

Das Projekt Zwischentöne Vielfalt im Klassenzimmer ist der Normalfall. Im Unterricht bieten sich damit neue Möglichkeiten, die Herausforderungen einer zunehmend pluralistischen...  mehr ›

World Employment and Social Outlook 2015

Unsicherheit und wachsende Ungleichheit auf dem globalen Arbeitsmarkt Genf. - Nur ein Viertel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weltweit befinden sich in stabilen...  mehr ›

„Einfach mal zuhören“ | Was bringen Freiwilligendienste und wem helfen sie wirklich?

Blickwechsel ist ein Film über die Vielfältigkeit und Komplexität von Begegnung im Kontext von Freiwilligendiensten in Afrika. Jährlich reisen mehr als 3000 meist junge Deutsche...  mehr ›

Rettet den Regenwald e. V. | Die tansanische Regierung bedroht Elefantenschützer

Innerhalb von fünf Jahren ist die Zahl der Elefanten in Tansania um 65.000 eingebrochen. Ein Rückgang um 60 Prozent. Die Regierung verschweigt das Ausmaß der Wilderei, statt zu...  mehr ›

Jungle World Interview | Golden Misabiko im Gespräch über Atomkraft in Afrika

Noch ist die Nutzung von Atomenergie in Afrika wenig verbreitet. Als zweites afrikanisches Land nach Südafrika will nun Ghana Atomkraftwerke bauen; die Zustimmung der Internationalen...  mehr ›

erlassjahr.de | Höchste Zeit für die Lösung der Schuldenkrise!

Schon jetzt gehen Expertinnen und Experten davon aus, dass es in vielen Ländern des Globalen Südens in wenigen Jahren wieder zu Schuldenkrisen kommen wird. Diese Krisen wurden in der...  mehr ›

OECD-Studie | Die ärmsten Länder bekommen weniger Geld

 Paris. - Die Entwicklungshilfe bleibt stabil, allerdings lässt die Unterstützung für die ärmsten Länder nach. Dies geht aus den am Mittwoch in Paris von der OECD...  mehr ›

Petition | President Kikwete: Uphold Tanzania's freedom of press, internet, inquiry, and dissent

Draconian new censorship laws will repress political freedom, academic inquiry, conservation, and the free flow of ideas in Tanzania. Please urge President Kikwete not to sign these into...  mehr ›

GIGA Working Paper | State Extraction and Anti-Colonial Rebellion – Quantitative Evidence from the Former German East Africa

Does extraction increase the likelihood of antistate violence in the early phases of statebuilding processes? While much research has focused on the impacts of war on statebuilding, the potential...  mehr ›

Pressemitteillung des Kampagnenbündnisses „No Humboldt 21!“

Stellungnahme zur Identifizierung und Rückgabe von 8,000 menschlichen Gebeinen aus der Kolonialzeit durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz Das transnationale Kampagnenbündnis...  mehr ›

Pressemitteilung des NGO-Bündnisses “Völkermord verjährt nicht!”

Deutschland soll Herero und Nama für kolonialen Genozid und Landraub entschädigen Übergabe einer Herero-Petition an das Auswärtige Amt und an deutsche Botschaften weltweit. Launch...  mehr ›

Decolonize Deutschland!

Pressemitteilung des Komitees für ein afrikanisches Denkmal in Berlin (KADIB), des Zentralrats der afrikanischen Gemeinde in Deutschland und solidarischer NGO Zentrale...  mehr ›

23. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik

Die Ausschreibung für den 23. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik und den 8. Eine-Welt-Filmpreis NRW hat begonnen Vom 11.-14. Juni 2015 findet der 23. Fernsehworkshop...  mehr ›

Pressemitteilung der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland "AUCH WIR SIND DAS VOLK"

Neue Deutsche Organisationen formulieren Forderungen an das Einwanderungsland und wollen eine Reform der Integrationspolitik Unter dem Titel „Deutschland – neu denken. 1. Bundeskongress...  mehr ›

Bundesweiter Protest gegen die Berliner M-Straße

Pressemitteilung der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ISD, des Berliner Landesnetzwerks der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen BER und von Berlin Postkolonial Zahlreiche...  mehr ›

Oxfam-Studie: 2016 besitzt 1 Prozent der Weltbevölkerung mehr als der gesamte Rest

Eine schockierende Zunahme sozialer Ungleichheit stellt die Entwicklungsorganisation Oxfam im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums in Davos fest. Im heute vorgelegten Hintergrundpapier „Wealth....  mehr ›

Pressemitteilung des Kampagnenbündnisses „No Humboldt 21!“

Deutschland muss menschliche Gebeine und Kriegsbeute aus Kamerun, Togo, Tansania und Ruanda zurückgeben Berlin. Nach der Weigerung des Präsidenten der Stiftung Preußischer...  mehr ›

OECD-Bericht über Entwicklungszusammenarbeit 2014

Bis vor kurzem galten die Mittel der öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit (ODA) als wichtigste Quelle für die Entwicklungsfinanzierung. Es werden jedoch weit mehr Ressourcen notwendig...  mehr ›

Pressemitteilung ILMR | LAGeSo schickt 85 Oranienplatz-Flüchtlinge in die Obdachlosigkeit

Die Flüchtlinge vom Oranienplatz müssen erneut schmerzlich spüren, dass das „Einigungspapier Oranienplatz“ das Papier nicht wert ist auf dem es steht. Nach...  mehr ›

Rückblick | Studientag in Berlin 2014

Beats, Chats, Blogs: Mambo ya vijana! Jugend(kultur) in Tansania im Wandel   mehr ›

Historische UNO-Abstimmung: Überwältigende Mehrheit für ein Staateninsolvenzverfahren

Am Dienstag, den 9. September um 15 Uhr New Yorker Zeit (21 Uhr in Deutschland) entschied die UN-Generalversammlung über eine Resolution, die die Schaffung eines geoordneten...  mehr ›

Europäischer Wettbewerb 2015 

Im Europäischen Jahr der Entwicklung 2015 greift der Europäische Wettbewerb für Schulen in Deutschland das Thema Entwicklungszusammenarbeit auf. Thema: „Europa hilft –...  mehr ›

Erinnerung und Gedenken an die Opfer von Kolonialismus und Nationalismus

+++ VERLÄNGERT BIS 2. OKTOBER 2014 +++ In der Ausstellung ist einerseits dokumentarisches Material zu sehen, welches den Alltag schwarzer Menschen während der NS-Diktatur zeigt....  mehr ›

Über Stand und Widerstand zum geplanten Uranabbau in Tansania

Seit 2006 vergibt die tansanische Regierung Jahr für Jahr Erkundungslizenzen für den Uranabbau an - zumeist internationale - Unternehmen. Gegen den geplanten Uranabbau regt sich zunehmend...  mehr ›

Ideen für die EINEWELT-Zukunftswerkstatt gesucht

Vom 23. bis 25. November 2014 finden unter dem Motto „Auftakt für 2015: Gemeinsam handeln“ die EINEWELT-Zukunftstage in Berlin statt. Am 24. November 2014...  mehr ›

Hilfe für die Massai e.V. | Rundbrief Nr. Nr. A 39

Es gibt einen neuen Rundbrief des Vereins Hilfe für die Massai. Diesen können sie hier runterladen.  mehr ›

Uranium Network | Rundbrief #2 / 2014

Der neue Uranium Network Rundbrief ist da mit diesem Inhalt:   I. Aktuelles rund um den Uranbergbau 1. Uranpreis fällt weiter, China...  mehr ›

PRESSEMITTEILUNG | Fehlstart in der Erinnerungskultur 

von Afrika Bund (Hamburg) Afrikarat-Nord Arbeitskreis Hamburg Postkolonial Arca – Afrikanisches Bildungszentrum Hamburg Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund und...  mehr ›

Aufruf zur Aktion „Fast Fashion ist untragbar“

Billigmodekette Primark eröffnet am 3. Juli Filiale am Alexanderplatz Der Berliner Entwicklungspolitische Ratschlag und seine 109 Mitgliedsorganisationen rufen dazu auf, sich am Donnerstag, den...  mehr ›

Pressemitteilung | Rassismus und Diskriminierung im Nachtleben in München und allgemein in den deutschen Städten!

Pressemitteilung des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Deutschland Rassismus und Diskriminierung im Nachtleben in München und allgemein in den deutschen Städten! Die...  mehr ›

re:publica: FabLabs als Motor für Bildung und Unabhängigkeit in Afrika

Zum zweiten Mal stellten Aktivisten aus afrikanischen Ländern auf der re:publica ihre lokalen Projekte vor: Mit Lasercuttern, 3D-Druckern und Zusammenhalt über Ländergrenzen hinweg soll...  mehr ›

Neue Ausgabe von iz3w | 343 | Fotografie und Macht 

Wer erzählt? Fotografien wurden zur Zeit ihrer Entstehung als Dokument der Wirklichkeit und als Abbild des Realen betrachtet. Doch schon die Möglichkeiten der Retusche wie die...  mehr ›

Publikationshinweis | Südlink 168 "Hundert Jahre Erster Weltkrieg - Der Globale Süden zwischen den Fronten"

Dossier: Hundert Jahre Erster Weltkrieg Michael Krämer: Editorial Stefan Rinke: Mehr als ein Krieg in Europa. Der Erste Weltkrieg wurde auch im globalen Süden ausgefochten...  mehr ›

Killing of persons with albinism | Open letter to the Prime Minister of the United Republic of Tanzania by the EU representatives present in Tanzania

An open letter jointly addressed to the Prime Minister of the United Republic of Tanzania by the EU representatives present in Tanzania. More on bbc.com: Tanzanian witch doctors arrested over albino...  mehr ›

Aufruf zur Solidarität vor Ort | Unterstützt die Mahnwachen der Berliner Refugees!

Am 8. April ist das zum internationalen Symbol gewordene Protestcamp der Refugees auf dem Berliner Oranienplatz von einem Teil der Geflüchteten und von Einsatzkräften der Stadt zerstört...  mehr ›

Studie | Tabakproduktion in Afrika: Knebelverträge im Trend

Ohne sich darüber bewusst zu sein, haben deutsche Raucher_innen eine enge Beziehung zu Kinderarbeiter_innen auf afrikanischen Tabakplantagen: Die Zigaretten, mit denen sie mehrmals täglich...  mehr ›

Media and Development | a book by Martin Scott

Media matters. From encouraging charitable donations and delivering public health messages to promoting democratic participation and state accountability, the media can play a crucial role in...  mehr ›

Intensiv-Sprachkurs Kiswahili In Stuttgart

Zeitraum: Beginn am Samstag, den 12.07.14 um 10:00 Uhr Ende am Sonntag, den 13.07.14 um 16:30 Uhr Der Sprachkurs führt in die Struktur des Kiswahili ein...  mehr ›

Vorstellung des Schuldenreports 2014

Am 10. April wurde in Berlin der Schuldenreport 2014 der Presse vorgestellt. Der Schuldenreport, seit 2009 ein gemeinsames Projekt von erlassjahr.de und...  mehr ›

WELTKLIMARAT FORDERT ZU RASCHEM HANDELN AUF

Der Weltklimarat (IPCC) hat in Berlin seinen dritten Teilbericht  „Climate change 2014: Mitigation of climate change“ vorgelegt, welcher sich mit den Maßnahmen zur Minderung des...  mehr ›

Materialheft zur EKM-Tansania-Partnerschaft 

Das neue Rogateheft des Evangelisch-Lutherischen Missionswerks Leipzig e.V. kommt heute aus der Druckerei. Es trägt den Titel "Wo es alte Menschen gibt, geht nichts schief.“...  mehr ›

Just 4 Years? Deutschlands 1.Weltkrieg, 1884-1918 | Jahresprogramm von Berlin Postkolonial e.V.

Europaweit wird in 2014 des Ersten Weltkriegs und der Millionen sinnlos getöteter Europäer/innen gedacht. Dass in diesem Krieg auch ungezählte Menschen anderer Kontinente zu Tode kamen,...  mehr ›

Ringvorlesung: Entwicklungstheorien reloaded? | Universität Hamburg

Die zweite Ringvorlesung von SID unter dem Titel "Entwicklungstheorien reloaded? Zum Stand der entwicklungstheoretischen Diskussion in Deutschland" an der Universität Hamburg ist...  mehr ›

Socio-Ecological Impacts of Land Grabbing for Nature Conservation on a Pastoral Community: A HANPP-based Case Study in Ololosokwan Village, Northern Tanzania 

The Tanzanian government intends to redraw the boundaries of the Loliondo Game Con- trolled Area (GCA). This wildlife-protected area is located in northern Tanzania and is adja- cent to the...  mehr ›

Mbinga - Würzburg | 25 Jahre Partnerschaft

Aktuelle Informationen zum Jubiläumsjahr und den Entwicklungen der Partnerschaft finden Sie in Mbinga – Aktuell 36/2014     mehr ›

Ostergrüße vom Würzburger Partnerkaffee e. V.

Kundeninfo 2014/62 informiert über die neuesten Entwicklungen des Würrzburger Partnerkaffee e. V.   mehr ›

Praktikum bei Tanzania-Network.de

Für unsere Koordinationsstelle in Berlin suchen wir ab jetzt nach PraktikantInnen. Unsere aktuelle Praktikumsausschreibung und alle Hinweise zur Bewerbung finden Sie hier als PDF. Wir...  mehr ›

Länderbericht Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. | Das Tauziehen um die neue Verfassung Tansanias – Demokratischer Fortschritt oder Stillstand?

Seit Ende 2010 arbeitet Tansania an einer grundlegenden Reform der nationalen Verfassung. Nachdem die 32köpfige Ver- fassungsreformkommission unter der Lei- tung des ehemaligen...  mehr ›

Dossier | „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!“ Vorurteilsbewusste Kinderliteratur jenseits hegemonialer Weltbilder

  Der Kanon an Kinder- und Jugendliteratur speist sich im Jahre 2014 noch zu oft aus Klassikern, die oftmals nicht nur sprachlich,sondern auch in Fragen der Repräsentation mit den...  mehr ›

Humboldts Erben: Staatliche Museen zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz müssen historische Verantwortung für weltweit größte Sammlung menschlicher Gebeine zur „Rasseforschung“ übernehmen

Kampagnen-Bündnisse „No Humboldt 21!“ und „Völkermord verjährt nicht!“ Berlin, 31.3.2014 Zur Pressemitteilung der SPK „Zur vorübergehenden Betreuung...  mehr ›

Partnerschaftskreis Tansania | Infobrief 

KARIBU na HABARI GANI Nun haben wir auf diesem Wege lange nichts von uns "hören lassen", obwohl wir nicht untätig waren. Bitte entschuldigen Sie unser langes "Schweigen" seit...  mehr ›

Speakers Tour | Betroffene aus Uranbergbauländern des 'globalen Südens'

In diesem Frühjahr / Frühsommer gibt es zwei Gelegenheiten, Betroffene aus Uranbergbauländern des 'globalen Südens', aus Afrika, hier in Dtld. zu hören, einzuladen,...  mehr ›

Politischer Flashmob und Spontandemanostration zur Umbennenung der Mohren- in Mandelastrass

Samstag, den 15.03.14, kamen bei einem politischen Flashmob rund 80 Teilnehmende zum „antirassistischen Kaffeetrinken“ im U-Bahnhof Mohrenstraße zusammen, um gemeinsam gegen den...  mehr ›

Neue VENRO-Publikation | Wirkungserfassung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit

Wie lassen sich Wirkungen in der Inlandsarbeit messen? Welche Wege der Wirkungsmessung sind praktikabl und werden von NRO angewandt? In der Publikation werden Evaluationen der entwicklungspolitischen...  mehr ›

Tansania nach dem Schuldenerlass - Speakers Tour im Oktober

Tansania ist eines von 35 hoch verschuldeten armen Ländern, denen durch die Entschuldungsinitiativen HIPC und MDRI ein großer Teil ihrer Schulden erlassen wurde. Auf einer...  mehr ›

„Kigamboni Community Centre“ aus Tansania bei der KinderKulturKarawane zu Gast

Zum ersten Mal ist 2014 eine Gruppe des „Kigamboni Community Centre“ aus Tansania bei der KinderKulturKarawane zu Gast. Eine solidarische, unterstützende und kreative Welt ohne Armut...  mehr ›

URANIUM-NETWORK.ORG | Rundbrief 1/2014

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, dies ist dieses Jahr der erste Rundbrief von uranium-network.org, das weltweit verschiedene Organisationen, die sich gegen Uranbergbau einsetzen,...  mehr ›